028-1-SCHN
028-1-SCHN
028-1-SCHN
IMG 2003
<
>
028 SIT
028 1 SCHN
028 1 GRU
028 1 GRU DET
<
>

Das 1955 von Walter Senn erbaute Wohnhaus mit Schwimmbadanbau aus den 60er-Jahren besticht durch seine typologische Klarheit. Der L-förmige Villentyp mit einer Raumfolge bestehend aus Esszimmer, Halle und Kaminzimmer entlang dem Bandfenster zum Garten sowie dem im rechten Winkel darüber liegenden Ost-West orientierten Schlaftrakt bedient heutige Vorstellungen von bürgerlichem Wohnen nach wie vor.
Der einzige strukturelle Eingriff setzt an der kleinräumigen Eingangssituation an: Der ehemals enge Windfang wurde zu einem Vestibül vergrössert. Dieses erschliesst die Wohnräume sowie das zum Studio ausgebaute ehemalige Schwimmbad im Untergeschoss auf gleichwertige Weise.

  • Villa, Umbau und Renovation, Riehen (CH), 2011
  • Auftraggeber: privat
  • Mitarbeit: Christoph Schmidt, Matthias Willems, Susann Vécsey
  • Fotos: Eik Frenzel, Philomène Hoël